merken
PLUS Pirna

Verkehrsschilddiebe in Neustadt erwischt

Zwei junge Männer waren nachts mit einem Schild unterwegs, das sie in unmittelbarer Nähe abgeschraubt hatten.

© Symbolbild/Paul Sander

Beamte des Polizeireviers Sebnitz haben in der Nacht zum Freitag zwei Männer (20, 23) gestellt, die offenbar kurz zuvor ein Verkehrsschild gestohlen hatten. Den Beamten fiel das Duo auf der Maxim-Gorki-Straße auf. Die beiden hatten ein Verkehrsschild (Ende verkehrsberuhigter Bereich) dabei. Dieses hatten die Männer offenbar etwa 100 Meter weiter abgeschraubt und entwendet. Der 23-Jährige hatte die Schrauben noch einstecken.

Da die beiden Deutschen außerdem keine triftigen Gründe für das Verlassen ihrer Wohnung vorweisen konnten, müssen sie sich neben dem Diebstahl auch für einen Verstoß gegen die Corona-Schutz-Verordnung verantworten. (SZ)

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Weitere Polizeimeldungen

Fußgängerinnen angefahren

Pirna. Zwei Fußgängerinnen (76, 81) sind am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall im Stadtteil Copitz leicht verletzt worden. Die Fahrerin (54) eines VW Polo fuhr gegen 15.15 Uhr von der Juri-Gagarin-Straße rückwärts in eine Grundstückseinfahrt. Dabei stieß sie gegen die beiden Frauen und verletzte sie. Ein Sachschaden entstand nicht. (SZ)


Betrugsversuch von falschen Polizisten

Glashütte. Unbekannte haben am Donnerstagnachmittag versucht, eine Frau (60) aus Hausdorf am Telefon zu betrügen. Die Täter gaben sich als Polizisten aus und behaupteten, dass der Sohn der 60-Jährigen einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht hätte. Um eine Haft zu verhindern, sollte die Angerufene 40.000 Euro Kaution bezahlen. Sie ließ sich nicht darauf ein und wandte sich an die Polizei. Ein Vermögensschaden trat nicht ein. (SZ)


18-Jähriger bei Verkehrsunfall verletzt

Hohnstein. Im Ortsteil Goßdorf ist am Donnerstag ist ein Kia-Fahrer (18) bei einem Verkehrsunfall auf der K 8724 verletzt worden. Gegen 16.30 Uhr Eine war eine 30-Jährige mit einem Opel Combo auf der K 8730 aus Richtung Weitzdorf unterwegs. An einer Kreuzung stieß sie mit dem Kia Rio zusammen, der in Richtung Goßdorf fuhr. Der 18-jährige Fahrer wurde leicht verletzt. An den Autos entstand erheblicher Sachschaden: rund 15.000 Euro. (SZ)


1 / 3

Mehr zum Thema Pirna