merken
Döbeln

Diebstähle in Döbeln und Großweitzschen

Diebe erbeuteten in der Dienstagnacht sowie am Mittwochmorgen ein Portmonee sowie mehrere hundert Liter Diesel.

Symbolfoto
Symbolfoto © Erik-Holm Langhof

Döbeln/Großweitzschen. In der Rosa-Luxemburg-Straße in Döbeln machten sich am Mittwochmorgen zwischen 5 und 6.30 Uhr Unbekannte an einem Peugeot zu schaffen. 

Wie die Polizei mitteilt, schlugen sie zunächst eine Scheibe ein und konnten folglich aus dem Inneren eine Geldbörse und einen Schlüsselbund entwenden. Der Stehlschaden wurde auf etwa 1.200 Euro, der entstandene Sachschaden auf rund 400 Euro beziffert.

Anzeige
Ran an die Töpfe!
Ran an die Töpfe!

Jetzt eine neue Küche kaufen und dabei bis zu 1.000 Euro sparen: Das Küchen Profi-Center Hülsbusch in Weinböhla bietet ein exklusives Angebot.

Über 220 Liter Diesel in Großweitzschen geklaut

Unbekannte begaben sich in der Nacht zu Mittwoch ebenfalls auf ein Grundstück im Großweitzschener Ortsteil Jeßnitz. Dort betraten sie laut Polizei eine Halle und öffneten von drei darin stehenden Fahrzeugen die Tankdeckel. 

Insgesamt wurden 225 Liter Diesel im Wert von rund 250 Euro durch die Diebe abgezapft und gestohlen. Sachschaden ist keiner entstanden. Die Polizei ermittelt nun wegen Diebstahls.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln