Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Leipzig
Merken

Betrüger zocken Leipzigerin ab

Eine 66-Jährige stößt online auf eine angeblich lohnende Anlageform und überweist später viel Geld. Jetzt ist das Ganze ein Fall für die Leipziger Polizei.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Leipzigs Polizei muss sich mit einem Onlinebetrug befassen.
Leipzigs Polizei muss sich mit einem Onlinebetrug befassen. © dpa/Jens Büttner

Leipzig. Eine Frau ist in Leipzig um einen mittleren fünfstelligen Betrag betrogen worden. Die 66-Jährige hatte Geld für eine angebliche Geldanlage überwiesen, wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte.

Im Internet war die 66-Jährige Anfang März auf das Angebot gestoßen. Daraufhin hatte sie mit einem angeblichen Mitarbeiter telefoniert. Als sie das Geld auf das vereinbarte Konto überwiesen hatte, brach der Kontakt ab und der vermeintliche Betrüger war nicht mehr erreichbar. Die Frau erstattete am Mittwoch Anzeige, die Polizei nahm die Ermittlungen auf. (dpa)