Freital
Merken

Polizei schnappt Dieseldieb und findet 300 Tafeln Schokolade

Die Polizei beobachtete einen Verdächtigen, der einen Benzinkanister aus einem Wald bei Wilsdruff trug. Eine Kontrolle brachte noch mehr zutage.

Von Erik Geipel
 1 Min.
Teilen
Folgen
Weil er Benzinkanister aus einem Wald trug, machte sich ein 48-Jähriger in Wilsdruff verdächtig.
Weil er Benzinkanister aus einem Wald trug, machte sich ein 48-Jähriger in Wilsdruff verdächtig. © dpa (Symbolfoto)

Die Beamten des Polizeireviers Freital-Dippoldiswalde staunten am Donnerstagmorgen nicht schlecht, als sie das Auto eines 48 Jahre alten Mannes kontrollierten. Polizisten beobachteten im Vorfeld, wie der Mann Kanister aus einem Wäldchen an der Wilsdruffer Straße holte und in ein Auto lud. Die Überprüfung ergab, dass sich im Wäldchen und im Auto zwölf Kanister mit insgesamt rund 250 Liter Diesel befanden, dessen Herkunft der 48-Jährige nicht erklären konnte. Zudem hatte er 300 Schokoladentafeln und 17 Flaschen Shampoo im Auto verstaut. Die Waren haben einen Gesamtwert von rund 1.000 Euro.

Die Polizisten nahmen den 48-jährigen Ungarn vorläufig fest. Gegen ihn wird wegen besonders schweren Falls des Diebstahls ermittelt. (SZ)