merken
PLUS Bautzen

Schwerer Unfall bei Neschwitz

In der Nacht zum Sonntag verunglückte eine 26-jährige VW-Fahrerin. Sie hatte mehr als ein Promille Alkohol im Blut.

Der in der Nacht zum Sonntag bei Zescha verunglückte VW bot ein Bild des Schreckens.
Der in der Nacht zum Sonntag bei Zescha verunglückte VW bot ein Bild des Schreckens. © LausitzNews.de / Ricardo Herzog

Neschwitz. In der Nacht zum Sonntag war eine 26-jährige Volkswagen-Fahrerin auf der Kreisstraße vom Neschwitzer Ortsteil Zescha in Richtung Bundesstraße 96 unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache kam sie nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Durch die Wucht des Anpralls drehte sich der Pkw um 180 Grad und wurde zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Dort kam er zum Stillstand.

Die Fahrzeugführerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Ein bei ihr vorgenommener Vortest auf Alkohol ergab einen Wert von 1,33 Promille.

Elbgalerie Riesa
Hier macht Shoppen glücklich!
Hier macht Shoppen glücklich!

"Alles bekommen. In Riesa." – dieses Motto lebt die Elbgalerie Riesa.

Der nicht mehr fahrbereite VW wurde durch einen Abschleppdienst vom Unfallort geschleppt. Die Polizei beziffert den Sachschaden auf etwa 10.600 Euro. (SZ)

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen