Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Pirna
Merken

Pirna: Auto erfasste Fußgängerin

Die 37-jährige Fußgängerin stürzte und wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Das und mehr aus dem aktuellen Polizeibericht in SOE.

 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Symbolfoto
Symbolfoto © Sebastian Schultz

Eine 37-jährige Fußgängerin hat bei einem Unfall an der Ecke Königsteiner Straße/Einsteinstraße in Pirna am Mittwochnachmittag leichte Verletzungen erlitten. Die 64-jährige Fahrerin eines Skoda Fabia bog von der Einsteinstraße nach rechts auf die Königsteiner Straße ab. Dabei erfasste sie die 37-Jährige, welche die Königsteiner Straße überquerte. Die Fußgängerin stürzte und kam in ein Krankenhaus. Der Sachschaden beträgt rund 200 Euro.

Radfahrer bei Unfall in Dohna verletzt

Bei einem Unfall in Dohna ist am Mittwochmorgen ein Radfahrer verletzt worden. Der Mann war auf der Antonstraße unterwegs, als er auf regennasser Fahrbahn stürzte. Sachschaden entstand nicht.

Transporter kippte in Edle Krone

In Edle Krone ist bei einem Unfall am Mittwochmorgen ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro entstanden. Der 54-jährige Fahrer eines Mercedes Vito war auf der Tharandter Straße in Richtung Tharandt unterwegs. Dabei verlor er in einer Rechtskurve die Kontrolle über den Transporter, fuhr einen Hang hinauf und kippte um. Verletzt wurde niemand. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Sägen aus Haus in Sebnitz gestohlen

In der Nacht zu Mittwoch sind Unbekannte in ein Haus am Bergweg in Sebnitz eingebrochen und haben daraus drei Kettensägen im Wert von etwa 800 Euro gestohlen. Um in die Räume zu gelangen, hatten sie ein Fenster aufgehebelt. Der Sachschaden beträgt etwa 600 Euro.

Bad Schandau/Pirna: Unfälle beim Parken

Beim Rückwärts-Ausparken in Bad Schandau hat der 60-jährige Fahrer eines Nissan Qashqai am Mittwochvormittag einen Unfall verursacht. Dabei entstand ein Sachschaden von etwa 4.500 Euro. Verletzt wurde niemand. Der 60-Jährige fuhr aus einer Parklücke eines Parkplatzes an der Dresdner Straße und stieß dabei gegen einen VW Polo einer 27-jährigen Fahrerin, der hinter ihm fuhr.

Auf einem Parkplatz an der Straße Am Felsenkeller in Pirna fuhr der 82-jährige Fahrer eines Toyota Auris ebenfalls am Mittwochvormittag vorwärts in eine Parklücke. Dabei beschädigte er einen Opel Zafira. Der Sachschaden beträgt etwa 8.500 Euro.

Einbrecher stehlen Möbel in Pirna-Rottwerndorf

In Pirna-Rottwerndorf sind Unbekannte in den vergangenen Tagen in ein Lagergebäude an der Straße Alt-Rottwerndorf eingebrochen. Sie schlugen Fensterscheiben ein und gelangten so in das Gebäude. Die Einbrecher stahlen Möbel, Leuchter und Tischgeschirr. Abschließende Schadensangaben liegen noch nicht vor.

Rucksack und Geld in Sebnitz gestohlen

Am Mittwochmittag haben Unbekannte aus einem Häuschen am Forstweg in Sebnitz Geldbörsen sowie Geld aus einer Kasse gestohlen. Die Täter gelangten auf unbekannte Weise in das Häuschen und entwendeten aus einem Rucksack drei Portemonnaies mit persönlichen Dokumenten, EC-Karten sowie Bargeld. Zudem öffneten sie eine Kasse und stahlen das Bargeld. Abschließende Schadensangaben liegen noch nicht vor.

Freital: Lkw beschädigte Unterführung

Ein unbekannter Lkw hat am Mittwochvormittag auf der Steigerstraße in Freital-Kleinnaundorf eine Unterführung beschädigt und fuhr danach in Richtung Dresdner Landstraße weiter. Nach derzeitigem Ermittlungsstand stieß der Laster mit dem Containeraufbau dagegen. Der Sachschaden an der Unterführung beträgt etwa 300 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht.

Alkoholisiert am Steuer in Wilsdruff

Die Polizei ermittelt gegen einen 38-jährigen Mann wegen Trunkenheit im Verkehr in Wilsdruff am frühen Donnerstagmorgen. Ein Zeuge hatte die Beamten informiert, da der Deutsche mit einem Fiat Ducato auf ein Firmengelände an der Nossener Straße gefahren war und nach Alkohol roch. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Mann mehr als 1,9 Promille.

Ohne Pflichtversicherung in Pirna unterwegs

Polizisten des Reviers Pirna haben einen 32-jährigen Autofahrer gestoppt, der alkoholisiert und ohne Pflichtversicherung am Mittwochabend in Pirna-Rottwerndorf unterwegs war. Die Streifenbeamten hielten einen BMW der 3er-Reihe auf der Straße Alt-Rottwerndorf für eine Verkehrskontrolle an. Der 32-jährige Deutsche stand mit mehr als 0,7 Promille unter Alkoholeinfluss. Zudem bestand keine Pflichtversicherung für den BMW. Die Beamten fertigten die entsprechenden Anzeigen.

Langburkersdorf: Mit Moped aufgefahren

Am Mittwochmorgen sind auf der Andreas-Schubert-Straße in Langburkersdorf (Neustadt) ein Moped Simson eines 15-jährigen Fahrers und ein Renault Twingo eines 42-jährigen Fahrers zusammengestoßen. Beide waren in Richtung Berthelsdorf unterwegs. Als der 42-Jährige bremsen musste, fuhr der 15-Jährige mit dem Moped auf den Renault auf. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. (SZ)