merken
Leipzig

Radfahrerin bei Unfall in Pegau getötet

Schwerer Unfall bei Leipzig: Eine 70 Jahre alte Radfahrerin ist von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden.

Eine 70-Jährige ist bei einem Unfall im Landkreis Leipzig ums Leben gekommen.
Eine 70-Jährige ist bei einem Unfall im Landkreis Leipzig ums Leben gekommen. ©  dpa/Symbolbild

Pegau. Eine 70 Jahre alte Radfahrerin ist am Montag in Pegau (Landkreis Leipzig) vom Auto eines 87-Jährigen erfasst und tödlich verletzt worden. Die 70-Jährige war mit ihren Rad vom Gehweg auf die Fahrbahn gefahren und wurde dabei von dem abbiegenden Fahrzeug erfasst, wie ein Polizeisprecher sagte.

Die Frau erlag ihren schweren Verletzungen noch am Unfallort. Zuvor hatte "Tag24" berichtet. Demnach musste der 87 Jahre alte Autofahrer wegen eines Schocks ins Krankenhaus gebracht werden. (dpa)

Anzeige
Open-Air Kino am Elbufer – Programm
Open-Air Kino am Elbufer – Programm

Für alle Filmbegeisterte hält das Programm wieder tolle Highlights - das aktuelle Kinoprogramm für die Woche vom 27.07. bis 02.08.2021 finden Sie hier.

Mehr zum Thema Leipzig