Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Sachsen
Merken

Rentnerin fährt beim Einparken zwei Menschen in Borna an

Eine 71-Jährige wollte in einer Parklücke ihr Auto abstellen und verliert die Kontrolle über den Wagen. Eine Frau und ein Kind werden schwer verletzt.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Eine Frau und ein fünfjähriges Kind mussten am Donnerstag vom Rettungsdienst betreut werden, nachdem sie von einer Rentnerin angefahren worden.
Eine Frau und ein fünfjähriges Kind mussten am Donnerstag vom Rettungsdienst betreut werden, nachdem sie von einer Rentnerin angefahren worden. © Hannes P. Albert/dpa (Symbolfoto)

Borna. Eine Frau hat beim Einparken mit einem Auto in Borna (Landkreis Leipzig) eine Frau und ein Kind angefahren und dabei schwer verletzt. Die 71-Jährige wollte ihr Auto am Donnerstagnachmittag in eine Parklücke einparken, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Dabei verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und touchierte vier Autos. Anschließend fuhr sie eine 59-jährige Frau und ein 5-jähriges Kind an. Beide kamen schwerverletzt zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. (dpa)