SZ + Pirna
Merken

Sächsische Schweiz: Fiat 500 schießt über Kreisverkehr

Der kleine Sportwagen verunglückte in Leupoldishain. Nach der Landung auf dem Dach kam der Fahrer verletzt ins Krankenhaus.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Der verunglückte Fiat 500 bei der Bergung. 15.000 Euro Schaden soll am Fahrzeug entstanden sein.
Der verunglückte Fiat 500 bei der Bergung. 15.000 Euro Schaden soll am Fahrzeug entstanden sein. © Marko Förster

Ein Fiat 500 Abarth (mindestens 145 PS) ist am Sonntagmorgen seitlich über den Kreisverkehr in Leupoldishain nahe Königstein geschossen, kippte um und landete auf dem Dach im Straßengraben. Dabei fuhr der Kleinwagen aus Tschechien mehrere Schilder um. Nach ersten Angaben der Einsatzkräfte kam der Fahrer verletzt ins Krankenhaus. Am Auto entstand rund 15.000 Euro Schaden. Passiert ist der Unfall kurz vor 5 Uhr.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Pirna