merken
Görlitz

Schadenträchtiger Einbruch bei Baufirma

In rietschen machen Täter reiche Beute. Und in Görlitz verschwinden Fahrräder und Schallplatten

© SZ/Uwe Soeder (Symbolbild)

Schallplatten aus Wohnhaus entwendet

Unbekannte Täter verschafften sich in der Zeit von Dienstagabend bis Freitagmittag Zugang zu einem Mehrfamilienhaus in der Blumenstraße in Görlitz. Dort begaben sie sich auf den Dachboden des Hauses und brachen das Vorhängeschloss der Dachkammer auf. Einen in diesem Raum befindlichen Schrank trugen die Diebe fünf Stockwerke nach unten vor die Haustür und stellten diesen dort ab. Die im Schrank befindlichen 50 Schellack-Schallplatten nahmen die Täter mit. Nach Angaben der Polizei bezifferte der Eigentümer den Wert der Sammlung auf etwa 500 Euro. Der entstandene Sachschaden beläuft sich demnach auf 20 Euro. 

Geldbörse aus Pkw gestohlen

Ebenfalls auf der Blumenstraße machten unbekannte Täter am Freitagnachmittag Beute. Eine sichtbar auf dem Beifahrersitz eines Mercedes liegende Geldböres erweckte die Gier der Täter. Diese schlugen laut Polizei die Scheibe der Beifahrertür des Autos ein und ergriffen das Portemonnaie des Geschädigten. Darin befanden sich verschiedene Geldkarten, etwa 100 Euro Bargeld sowie Ausweis- und Fahrzeugdokumente. Daneben entstand Sachschaden am Fahrzeug von etwa 200 Euro.

Fahrrad aus Keller verschwunden

An der Krölstraße verschwand im Zeitraum der vergangenen Woche ein Tourenrad aus einem Keller. Nach Angaben der Polizei gelangten die Diebe in das vermutlich unverschlossene Mehrfamilienhaus, begaben sich dort in den Keller und hebelten die Tür zum Kellerabteil gewaltsam auf. Anschließend entwendeten sie das Herrenrad der Marke "Carraro 225" im Wert von rund 300 Euro. Es entstand ein Sachschaden von rund 20 Euro.

Baufirma von Dieben heimgesucht 

Als ein Mitarbeiter einer Baufirma im Gewerbegebiet Ziegelei in Rietschen am Freitagmorgen das Gelände betrat, bemerkte er sofort, dass etwas nicht stimmte. Das Tor der Dreifachgarage stand offen, eine Fensterscheibe der Lagerhalle war zerstört und der dazugehörige Fensterflügel geöffnet. Bei genauer Nachschau auf dem Gelände wurde festgestellt, dass außerdem ein Stahlblechcontainer angegriffen wurde. Die unbekannten Täter entwendeten vom Firmengelände Werkzeuge und Baumaschinen im Gesamtwert von etwa 12.500 Euro, unter anderem einen Hochdruckreiniger der Firma Kärcher, ein Stihl Erdbohrgerät, eine Hilti Stichsäge und drei Abbruchhämmer. Der entstandene Sachschaden wird mit 500 Euro beziffert. 

Fahrrad vor Tierpark gestohlen

Der Tierparkbesuch in Görlitz endete für eine Familie am Sonnabend mit einer bösen Überraschung. Als sie gegen 17 Uhr zu ihrem geparkten Fahrzeug zurückkamen, fehlte eines der auf dem Dachgepäckträger befestigten Fahrräder. Es handelte sich dabei um ein blau-schwarzes Mountainbike der Marke Kross Lea 7.0. Den Wert des Rades gibt die Polizei mit 600 Euro an.

1 / 5

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Mehr zum Thema Görlitz