merken
Löbau

Neue Kritzeleien am Bahnhof Neugersdorf

Unbekannte haben einen Fahrradunterstand mit Filzstiften beschmiert. Der letzte Vorfall dort liegt über ein halbes Jahr zurück.

Diesen Fahrradunterstand haben Unbekannte beschmiert.
Diesen Fahrradunterstand haben Unbekannte beschmiert. © Bundespolizei

Beamte der Bundespolizei haben zum Jahresstart neue Schmierereien am Bahnhof Neugersdorf festgestellt. Betroffen ist der Fahrradunterstand, auf den Unbekannte mit grauem, schwarzen und weißen Filzstift undefinierbare Zeichen und die Buchstaben "OFG "kritzelten, wie Sprecher Alfred Klaner berichtet. Angaben zur Schadenshöhe kann er noch nicht machen. Die Bundespolizei Ebersbach hat ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. Sie sucht nach Zeugen, die sich unter 03586 76020 melden sollen.

Der letzte Vorfall am Unterstand liegt über ein halbes Jahr zurück. Im Juli 2020 demolierten Unbekannte dort ein Fahrrad. Die letzte Schmiererei am Bahnhof passierte im September, als Unbekannte ein Wartehäuschen mit schwarzem Edding beschmierten. (SZ)

Anzeige
Aktuelle Stellenangebote der Region
Aktuelle Stellenangebote der Region

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Job und wollen in der Region bleiben? Diese Top Unternehmen der Region Löbau-Zittau bieten attraktive freie Stellen an.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Löbau