merken
Zittau

Zittaus Johanniskirche beschmiert: "Gott Hate COPS"

Unbekannte haben sich mit verschiedenen Farben am Gotteshaus in der Innenstadt ausgelassen. Anderswo verschwand ein Fahrrad.

Die Zittauer Johanniskirche ist Ziel von Schmierern gewesen.
Die Zittauer Johanniskirche ist Ziel von Schmierern gewesen. ©  Matthias Weber (Archiv)

Unbekannte haben in der vergangenen Woche die Johanniskirche in Zittau beschmiert. Auf das Mauerwerk aus Sandstein schrieben sie mit weißer Farbe "Gott Hate COPS" ("Gott hasst Polizisten"), in blauer Farbe "Acht!" und einen bekannten Schriftzug in Rot, teilt Anja Leuschner von der Polizeidirektion Görlitz mit. Die Schmierfinken hinterließen einen Sachschaden von etwa 200 Euro. Der örtliche Kriminaldienst übernahm die weiteren Ermittlungen.

In der Nacht zum Freitag entwendeten Unbekannte ein schwarz-blaues Merida Mountainbike an der Goldbachstraße in Zittau. Der Stehlschaden belief sich auf 550 Euro. Der örtliche Kriminaldienst ermittelt in beiden Fällen. (SZ)

Anzeige
Nager, die in kein Schema passen
Nager, die in kein Schema passen

Die Großen Maras haben gerade wieder Nachwuchs bekommen - und erhielten bei der Wahl zum Tier des Monats Oktober die meisten Stimmen.

Mehr zum Thema Zittau