merken
Dresden

Sexuelle Belästigung in der Dresdner Neustadt

Ein 33-Jährige wird von einem Mann attackiert. Als sie sich wehrt, hört er noch nicht auf.

Die Polizei ermittelt gegen einen 28-Jährigen, der in Dresden eine Frau sexuell belästigt hat.
Die Polizei ermittelt gegen einen 28-Jährigen, der in Dresden eine Frau sexuell belästigt hat. © Symbolfoto: dpa/Marijan Murat

Dresden. Am frühen Sonnabendmorgen hat die Polizei in der Äußeren Neustadt einen 28-Jährigen gestellt. Der Mann hatte zuvor auf der Katharinenstraße eine 33-Jährige sexuell belästigt.

Die Frau traf gegen 6.45 Uhr auf den gebürtigen Pakistaner. Er näherte sich ihr und berührte sie unsittlich. Die Frau setzte sich zur Wehr, daraufhin ließ der Mann von ihr ab. Er beendete aber nicht seine Attacke und entblößte sein Geschlechtsteil. Die Polizei nahm den Mann fest. Von ihm wurden unter anderem allen Daten aufgenommen, dann mussten ihn die Beamten wieder auf freien Fuß setzen. (SZ/csp)

Anzeige
Banksy erobert Dresden
Banksy erobert Dresden

Die Ausstellung „The Mystery of Banksy – A Genius Mind“ gibt einen umfassenden Überblick und Einblick in das Gesamtwerk des Genies und Ausnahmekünstlers.

Mehr zum Thema Dresden