merken
Pirna

SOE: Fahrradunfall und Telefonbetrüger

In Pirna krachte es zwischen einem Fahrrad und einem Fiat Punto. Außerdem scheiterten Betrüger an einer Freitaler Frau. Der Polizeibericht.

Mehrere Fahrer die unter Alkohol standen, kontrollierte die Polizei in den vergangenen Tagen.
Mehrere Fahrer die unter Alkohol standen, kontrollierte die Polizei in den vergangenen Tagen. © Symbolfoto: Eric Weser

Am Montagmorgen sind ein 17-jähriger Fahrradfahrer und ein Fiat Punto zusammengestoßen. Der 17-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Er und der Fiat stießen auf dem Verbindungsstück zwischen der Straße Am Hausberg und Bergstraße zusammen. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. Der Sachschaden beträgt etwa 1.000 Euro. (SZ)

Weitere Polizeimeldungen im Überblick

Betrüger scheitern an Freitalerin

Freital. Unbekannte haben versucht eine Frau in Freital um knapp 2.000 Euro zu betrügen. Sie schickten der 57-Jährigen mehrere Textnachrichten, in denen sie sich als ihr Sohn ausgaben, der dringend Geld benötige. Als die Frau ihrem angeblichen Sohn per Textnachricht eine persönliche Frage stellte, konnten die Betrüger nicht darauf antworten. Die 57-Jährige erkannte daraufhin den Betrug und informierte die Polizei. (SZ)

43-Jähriger ohne Führerschein unterwegs

Hohnstein. Die Polizei stoppte in Hohnstein einen 43-jährigen Fahrer, der ohne Führerschein unterwegs war. Mann befuhr am Montagnachmittag mit einem Renault die Hauptstraße, als er von den Beamten kontrolliert wurde. Gegen ihn wurde eine Anzeige gefertigt. (SZ)

Mit 0,6 Promille unterwegs

Pirna. Die Polizei hat in der vergangenen Nacht eine Autofahrerin gestoppt, die unter dem Einfluss von Alkohol am Steuer gesessen hat. Die 30-Jährige befuhr mit einem VW Polo die Maxim-Gorki-Straße, als sie von den Beamten kontrolliert wurde. Ein Test ergab bei der Deutschen einen Wert von mehr als 0,6 Promille. (SZ)

VW stößt mit Transporter zusammen

Hohnstein. Eine 20-Jährige war mit einem Opel auf der Straße von Heinersdorf nach Ulbersdorf unterwegs. An einer Baustellenampel fuhr die Frau auf einen VW-Transporter auf. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von knapp 4.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. (SZ)

1 / 4
Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Mehr zum Thema Pirna