merken
Pirna

SOE: Mehrere Radfahrer verletzt

Am Wochenende wurden vier Personen, die mit dem Fahrrad unterwegs waren, in Unfälle verwickelt.

© Marko Förster

In Pirna kamen sich drei Radfahrer am Sonnabendmittag in die Quere. gegen 12.40 Uhr war ein 53-Jähriger von Obervogelgesang nach Pirna unterwegs. In Höhe der Brückenunterführung Am Wasserwerk hatte ein 46-jähriger Radfahrer mit seinem Sohn (8) gehalten. Der 53-Jährige stieß beim Vorbeifahren mit dem 46-Jährigen zusammen, der daraufhin auf den Achtjährigen fiel. Alle drei wurden leicht verletzt.

Am Sonntag passierte auf dem Reißigerplatz in Königstein ein Unfall, bei dem ein Radfahrer verletzt wurde. Der 50-Jährige kam kurz vor 18 Uhr von der Bielatalstraße und fuhr in den Kreisverkehr ein. Eine 42-Jährige fuhr, von der Bahnhofstraße kommend, ebenfalls in den Kreisverkehr ein. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Radfahrer, der stürzte und leichte Verletzungen erlitt. Es entstand nur geringer Sachschaden.

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Unverletzt blieb ein Radfahrer in der Nacht zum Sonntag in Pirna. Allerdings hätte das passieren können, wäre er nicht zuvor von einer Polizeistreife gestoppt worden. Wie sich schnell herausstellte, war der 28-Jährige betrunken unterwegs. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,7 Promille. Er muss sich nun Trunkenheit im Verkehr verantworten. (SZ)

Weitere Polizeimeldungen

Scheiben zerschlagen – Tatverdächtiger verletzt

Pirna. Ein Rowdy hat sich offenbar bei einer Straftat verletzt. Am Samstagabend wurden Polizeibeamte zur Unterstützung an den Söbrigener Weg gerufen. Mitarbeiter des Rettungsdienstes hatten den Tatverdächtigen in Behandlung. Der 15-jährige Deutsche hatte sich beim Zerschlagen von Scheiben eines derzeit nicht genutzten Häuschens Schnittwunden zugezogen. Nachdem er vom Rettungsdienst behandelt worden war, fertigten die Beamten gegen Jugendlichen eine Anzeige wegen Sachbeschädigung. Er stand mit rund 1,2 Promille unter Alkoholeinfluss. (SZ)


Motorradfahrer verletzt

Bad Gottleuba-Berggießhübel. Auf der S 177 ist am Samstagmittag ein Motorradfahrer verletzt worden. Der 47-Jährige war mit einer Yamaha von Markersbach in Richtung Raum unterwegs. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über die Maschine und kam von der Fahrbahn ab. In der Folge kollidierte er mit einem Verkehrszeichen und verletzte sich dabei leicht. Am Motorrad entstand ein Schaden in Höhe von rund 2.500 Euro. (SZ)


Moped gestohlen

Bahretal. Diebe stahlen am Sonntag eine graue Simson S 51 aus Nentmannsdorf. Die Tat muss sich zwischen 13.45 und 16 Uhr ereignet haben. Der Wert des Mopeds wurde auf rund 2.500 Euro geschätzt. (SZ)


Mit Leitplanken kollidiert

Struppen. Ein BMW-Fahrer ist auf der Hohen Straße in Stuppen gegen Leitplanken gestoßen. Der 18-Jähriger war Samstagabend gegen 18.30 Uhr mit dem BMW aus Richtung Königstein unterwegs. Auf regennasser Straße verlor er in einer Kurve die Kontrolle über den Wagen und geriet ins Schleudern. Der BMW stieß auf beiden Straßenseiten gegen die Leitplanken. Der Fahrer blieb unverletzt. Am BMW entstand ein Schaden von rund 1.500 Euro. Der Schaden an den Leitplanken ist noch nicht beziffert. (SZ)


1 / 4

Mehr zum Thema Pirna