Dresden
Merken

Straßenbahn erfasst Radfahrer in der Dresdner Neustadt

Ein 27-jähriger Radfahrer will abbiegen. Dabei übersieht er eine Straßenbahn.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Auf der Alberstraße hat eine Straßenbahn einen Radfahrer erfasst.
Auf der Alberstraße hat eine Straßenbahn einen Radfahrer erfasst. © Archiv/Rene Meinig

Dresden. Auf der Albertstraße ist am Mittwochnachmittag ein Radfahrer verunglückt. Der 27-Jährige fuhr um 14.30 Uhr in Richtung Albertlatz und nutzte dabei den Radweg. Allerdings fuhr er auf der falschen Seite, also der Markthallen-Seite. Als er nach links in die Ritterstraße einbiegen wollte, stieß er mit einer Straßenbahn zusammen, die ebenfalls in Richtung Albertplatz fuhr.

Der 27-Jährige stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. In der Bahn gab es keine Verletzten. Den Sachschaden gibt die Polizei mit rund 5.000 Euro an. (SZ/csp)