merken
Pirna

Transporter samt Einbauküche gestohlen

In Pirna-Sonnenstein ist über Nacht ein Citroen mit teurer Ladung verschwunden.

© Archiv/Rene Meinig

In der Nacht zu Donnerstag haben Diebe einen Citroen Jumper von der Prof.-Joliot-Curie-Straße im Stadtteil Sonnenstein gestohlen. Der Wert des etwa drei Jahre alten Wagens ist derzeit nicht bekannt. Auf der Ladefläche des Transporters befanden sich Bauteile einer Einbauküche und Werkzeuge im Gesamtwert von rund 9.000 Euro. (SZ)

Weitere Polizeimeldungen

Unfälle mit Reh und Wildschweinen

Neustadt. Zwei Wildschweine und ein Reh sind am Mittwochmorgen bei zwei Verkehrsunfällen auf der S 156 tödlich verletzt worden. Der Fahrer eines VW-Transporters war gegen 6 Uhr in Richtung Bischofswerda unterwegs. Als eine Rotte Wildschweine die Fahrbahn überquerte, erfasste das Fahrzeug zwei der Tiere. Diese verendeten noch am Unfallort. Am VW entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro. Der 60-Jährige blieb unverletzt. Wenig später erfasste ein Subaru Legacy ein Reh. Die 37-jährige Frau war ebenfalls in Richtung Bischofswerda unterwegs, als das Tier die Fahrbahn überquerte. Das Reh überlebte den Zusammenstoß nicht. Am Subaru entstand ein Sachschaden von rund 3.000 Euro. Die Fahrerin blieb unverletzt. (SZ)


Lkw rollt gegen Pkw

Heidenau. Am Mittwochmittag ist ein Lkw Iveco auf einem Tankstellengelände an der Dresdner Straße gegen einen Pkw gerollt. Der Lkw-Fahrer (41) verließ sein Fahrzeug nach dem Tanken, um zu bezahlen. Kurz darauf rollte der Iveco rückwärts gegen einen Pkw, dessen Fahrer gerade den Luftdruck der Pkw-Reifen prüfte. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro. (SZ)


Erheblicher Blechschaden nach Kollision

Neustadt. Auf der Berghausstraße sind am Mittwochmorgen ein VW Caddy (Fahrer 41) und ein Skoda Octavia (Fahrerin 41) zusammengestoßen. Der Caddy-Fahrer wollte von der Schillerstraße nach links in die Berghausstraße einbiegen. Dabei stieß er mit dem Skoda der 41-Jährigen zusammen, die in Richtung Friedrich-Mildner-Straße unterwegs war. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein erheblicher Sachschaden von rund 20.000 Euro. (SZ)


Alkoholisierten Audi-Fahrer gestoppt

Königstein. Beamte des Polizeireviers Pirna haben am Mittwochnachmittag einen offensichtlich alkoholisierten Audi-Fahrer (52) gestoppt. Die Polizisten hielten den Audi A3 auf der Dresdner Straße an. Ein Alkoholtest beim Fahrer ergab einen Wert von rund einem Promille. Er muss sich nun wegen des Fahrens unter Alkoholeinfluss verantworten. (SZ)


1 / 4
ECHT.SCHÖN.HIER
Sachsen entdecken und erleben
Sachsen entdecken und erleben

Lernen Sie unbekannte Orte der Region kennen - wir geben Ihnen Insidertipps um die Heimat neu zu erkunden und lieben zu lernen.

Mehr zum Thema Pirna