merken
Freital

Transporterdiebe gefasst

Zwei Polen stehlen in Wilsdruff zwei Mercedes und werden später in Brandenburg gestellt.

©  Archiv/René Meinig

In der Nacht zum Mittwoch sind zwei Mercedes Sprinter von einem Grundstück an der Straße Am Tharandter Wald verschwunden. Diebe hatten die beiden Transporter im Wert von rund 20.000 Euro geknackt und waren damit davongefahren. Auf der Ladefläche eines der Sprinter befand sich ein Einachs-Schlepper im Wert von rund 12.000 Euro.

Die beiden Transporter wurden später in der Nähe von Drebkau in Brandenburg gestoppt. Die Polizei nahm die beiden 24 und 25 Jahre alten Täter aus Polen fest. (SZ)

Weitere Polizeimeldungen

E-Bike gestohlen

Königstein. Ein graues E-Bike im Wert von rund 2.900 Euro ist aus einem Gelände an der Straße Am alten Sägewerk gestohlen worden. In der Nacht zum Mittwoch waren die Diebe am Werk, zertrennten ein Schloss, mit dem das Rad an einem Mast angeschlossen war und nahmen das Fahrrad mit. Zudem versuchten sie, zwei weitere E-Bikes vom Gelände zu stehlen. Dabei entstand ein Schaden von rund 130 Euro. (SZ)


Ohne Fahrerlaubnis Unfall verursacht

Dohna. Am Mittwochabend stieß auf der Burgstraße ein Peugeot 206 gegen einen Rettungswagen. Der Fahrer (23) des Peugeot fuhr gegen 19.20 Uhr auf den Rettungswagen Mercedes Sprinter auf. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 3.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 23-jährige Peugeot-Fahrer keine Fahrerlaubnis besaß. Die Beamten stellten den Autoschlüssel sicher und zeigten den Tunesier wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis an. (SZ)


Glocke von Friedhof gestohlen

Freital. Eine Glocke ist von einem Friedhofsgelände an der Wilsdruffer Straße in Freital-Potschappel gestohlen worden. In der Nacht zum Mittwoch ist sie dort verschwunden. Die etwa 25 Zentimeter hohe Glocke aus Messing war neben einer weiteren aus Eisenguss hinter einem Holzzaun abgestellt. Der Wert der Glocke wurde mit rund 80 Euro angegeben. (SZ)


Einbruch in Büro

Dippoldiswalde. Diebe sind in der Nacht zum Mittwoch in ein Büro an der Beerwalder Straße im Ortsteil Reichstädt eingebrochen. Die Täter zerschlugen zwei Fensterscheiben und gelangten so ins Gebäude. Sie durchsuchten sämtliche Räume, wobei sie noch drei Innentüren aufbrachen. Eine Übersicht über gestohlene Gegenstände liegt noch nicht vor. Der Sachschaden wurde mit etwa 2.100 Euro angegeben. (SZ)


Pavillon beschädigt

Königstein. Unbekannte haben in den vergangenen Tagen die Scheiben eines Pavillons an der Schandauer Straße zerschlagen und damit einen Schaden von rund 1.500 Euro verursacht. (SZ)


1 / 5
Anzeige
Eine Familientageskarte für die Region
Eine Familientageskarte für die Region

Das wird ein richtiger Entdeckersommer. Pünktlich zum Start der Sommerferien fahren Familien immer mittwochs günstig durch die Region.

Mehr zum Thema Freital