merken
Zittau

Gesuchter Verbrecher wird mit Drogen erwischt

Die Bundespolizei hat in Spitzkunnersdorf einen Tschechen kontrolliert. Der muss noch 228 Tage im Gefängnis verbringen.

Spritze und Cliptütchen mit Marihuana sowie Crystal: Das haben die Beamten bei dem Mann gefunden.
Spritze und Cliptütchen mit Marihuana sowie Crystal: Das haben die Beamten bei dem Mann gefunden. © Bundespolizei

Einen von der Staatsanwaltschaft Görlitz gesuchten 36-jährigen Tschechen haben Bundespolizisten am Montagnachmittag in Spitzkunnersdorf gefasst. Der Mann ist wegen Diebstahl und Körperverletzung verurteilt und muss noch eine Restfreiheitsstrafe von 228 Tagen absitzen.

Bei der Durchsuchung des Mannes fanden die Beamten 1,45 g Marihuana, eine Spritze und Cliptütchen mit Restanhaftungen von Crystal, wie die Bundespolizei mitteilt. Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz läuft. Noch am Montagabend ging's in die Justizvollzugsanstalt Görlitz. (SZ)

Anzeige
Hoffnung auf weiße Weihnachten?
Hoffnung auf weiße Weihnachten?

Ob mit oder ohne Schnee - sächsische.de bietet Tipps und Tricks für eine gemütliche Weihnachtszeit!

Mehr zum Thema Zittau