Pirna
Merken

SOE: Unbekannter entblößt sich vor Kindern im Wald

In einem Waldstück sprach ein Mann zwei Jungs an, um sich dann vor ihnen auszuziehen. Die Polizei sucht Zeugen.

Von Erik Geipel
 1 Min.
Teilen
Folgen
Die Polizei bittet um Hilfe bei der Suche nach einem Mann.
Die Polizei bittet um Hilfe bei der Suche nach einem Mann. © Eric Weser (Symbolfoto)

Die Polizeidirektion Dresden sucht nach einen Unbekannten, der sich am Montagabend in Dürrröhrsdorf-Dittersbach vor zwei Jungen im Alter von 11 und 12 Jahren entblößt hat. Der Mann sprach die beiden Jungen in einem Waldstück an der Porschendorfer Straße an. Da er kein Deutsch sprach, verstanden die Kinder ihn nicht. Der Zwölfjährige folgte dem Unbekannten ein stückweit, bis dieser stehen blieb und sich vor ihm entblößte. Auch der Elfjährige bemerkte die Situation und die beiden Kinder flüchteten. Der Unbekannte war etwa 30 Jahre bis 40 Jahre alt und zwischen 1,70 Meter und 1,80 Meter groß. Er hatte einen kräftigen Körperbau und einen auffällig dicken Bauch. Er hatte eine Glatze und bräunliche Haut. Er sprach kein Deutsch und offenbar nur wenige Worte Englisch. Bekleidet war er mit einer kurzen Jogginghose und einem T-Shirt. Offenbar war er mit einem dunklen Pkw unterwegs.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Mann oder das Auto in der Nähe des Tatortes gesehen haben oder die Angaben zu Identität des Unbekannten machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer 03514832233 entgegen.

Anzeige
So wird Ihr Urlaub in Deutschland perfekt
So wird Ihr Urlaub in Deutschland perfekt

Der Sommerurlaub steht bevor und Sie haben noch nichts konkretes geplant? Diese Unterkünfte und Tipps machen Ihren Urlaub garantiert perfekt!

Weitere Meldungen aus dem Polizeibericht

Skoda und Golf stoßen zusammen

Pirna. Bei einem Unfall ist am Dienstagmorgen ein Sachschaden von etwa 7.000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand. Der 79-jährige Fahrer eines Skoda war auf der Struppener Straße unterwegs. Beim Abbiegen auf die Krietzschwitzer Straße stieß er mit einem VW zusammen. Dieser befuhr die Krietzschwitzer Straße und bog in die Struppener Straße ab. (SZ)

Metallschrott in Heidenau gestohlen

Heidenau. Nach dem Diebstahl von Metallschrott sind zwei Tatverdächtige durch die Polizei (34, 47) gestellt worden. Zeugen hatten die Polizei informiert, dass zwei Männer am Dienstagmorgen auf einem Gelände an der Thomas-Mann-Straße Schrott wie zum Beispiel Stahlfelgen und Bremsbacken in einen Skoda luden und von ihnen festgehalten werde. Als die Beamten eintrafen, hatten die beiden Tatverdächtigen aus Tschechien den Skoda bereits wieder entladen. Die Männer wurden vorläufig festgenommen. Gegen sie wird wegen Diebstahls ermittelt. (SZ)

Fahrerin bei Autounfall leicht verletzt

Dürrröhrsdorf-Dittersbach. Bei einem Unfall ist am Dienstagnachmittag eine Frau leicht verletzt worden. Die 21 Jahre alte Fahrerin eines Opel war auf der Wünschendorfer Straße in Dürrröhrsdorf-Dittersbach in Richtung Wünschendorf unterwegs. Als sie einem entgegenkommenden Bus auswich, geriet sie in den Straßengraben. Der Sachschaden beträgt etwa 5.000 Euro. (SZ)

Schuppen und Haus beschädigt

Pirna. Unbekannte haben am Dienstagabend in Pirna einen Schuppen, ein Rohbauhaus und einen Container an der Straße An der Sandgrube beschädigt. Sie beschmierten unter anderem Wände, zerstörten eine Scheibe und beschädigten Räume. Der Sachschaden beträgt etwa 8.000 Euro. (SZ)

Mercedes rollte gegen Ford

Neustadt. Bei einem Unfall ist am Dienstagmittag ein Sachschaden von etwa 1.500 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand. Die 21 Jahre alte Fahrerin eines Mercedes hatte das Auto in einem Hof an der Bischofswerdaer Straße abgestellt und verlassen. Der Wagen rollte unvermittelt los und stieß gegen einen geparkten Ford. (SZ)

1 / 5
Mehr zum Thema Pirna