merken
Zittau

Schwer verletzt: VW erfasst Vierjährigen

Auf der Von-Ossietzky-Straße in Zittau ist am Dienstagabend ein Unfall passiert. Das Kind musste ins Krankenhaus.

Symbolbild
Symbolbild © Symbolfoto: Marko Förster

Am Dienstagabend hat ein VW an der Von-Ossietzky-Straße in Zittau einen Vierjährigen erfasst. "Offenbar war der Junge in Begleitung seiner Mutter unterwegs und lief unvermittelt auf die Fahrbahn", teilt die Polizei mit. Dort kam es zum Zusammenstoß mit dem VW Caddy eines 48-Jährigen. Dieser informierte umgehend den Rettungsdienst. Der Junge kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Beamte des Reviers Zittau-Oberland nahmen den Unfall auf. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Teppich Schmidt
Sieben Wohnwelten – ein Geschäft
Sieben Wohnwelten – ein Geschäft

Erfahrung, Wissen und ein super Team. Bis zum heutigen Erfolg war es eine lange, lehrreiche Reise, die sich nun in verschiedenen Abteilungen widerspiegelt und seinen Kunden Einrichtungs- und Wohnträume verwirklicht.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Sie haben Hinweise, Kritik oder Lob? Dann schreiben Sie uns per E-Mail an [email protected]ächsische.de oder [email protected]ächsische.de

Mehr zum Thema Zittau