merken
Löbau

Zwei Unfälle in Löbau - zwei Verletzte

Erst stürzt ein Motorrad-Fahrer, dann stößt ein 82-Jähriger mit seinem Citroen gegen eine Simson.

Symbolbild
Symbolbild © Symbolfoto: Marko Förster

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Sonntagnachmittag an der Altlöbauer Straße in Löbau ereignet. Ein Motorrad-Fahrer war in Richtung Oelsa unterwegs, als er nach Polizeiangaben aus bislang ungeklärter Ursache stürzte und sich schwer verletzte. Rettungskräfte brachten den 53-Jährigen in ein Krankenhaus. An der Suzuki entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro.

Anzeige
Ab auf den Grill!
Ab auf den Grill!

Klicken Sie hier und entdecken News, Tipps und Ideen zum sommerlichen Grillvergnügen in der Grillwelt von Sächsische.de!

Am Sonntagabend dann hat sich ein weiterer Unfall an der Kreuzung der Äußeren Zittauer Straße/Ahornallee in Löbau ereignet. Ein 82-jähriger Citroen-Fahrer fuhr in Richtung Zentrum und übersah laut Polizei offenbar beim Abbiegen in die Ahornallee einen entgegenkommenden Simson-Fahrer. Beide Fahrzeuge kollidierten. Der 20-jährige Mopedfahrer verletzte sich leicht, der mutmaßliche Unfallverursacher blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von circa 2.500 Euro. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Sie haben Hinweise, Kritik oder Lob? Dann schreiben Sie uns per E-Mail an [email protected]ächsische.de oder [email protected]ächsische.de

Mehr zum Thema Löbau