merken
Löbau

Erneut Schmierereien am Bahnhof

Unbekannte haben am Haltepunkt Löbau mehrere Graffiti hinterlassen. Auch Oberoderwitz ist betroffen.

Der Löbauer Bahnhof ist immer wieder Ziel von Graffiti-Sprühern und anderen.
Der Löbauer Bahnhof ist immer wieder Ziel von Graffiti-Sprühern und anderen. © Rafael Sampedro

Der Löbauer Bahnhof ist erneut von Vandalismus betroffen. Unbekannte Täter haben sich in der Gleisunterführung, am Fahrstuhl, an einem Snackautomaten und auf einer Infotafel verewigt - Letzteres ebenfalls am Bahnhalt Oberoderwitz, dessen dazugehöriges Gebäude zum Verkauf steht. Unter anderem sprühten sie Schriftzüge wie "ACAB", teilt die Bundespolizei mit, welche die Graffiti am Sonnabend feststellte. Die Beamten maßen eine Gesamtgröße von über 18 Quadratmetern und ermitteln nun wegen Sachbeschädigung.

Insbesondere der Bahnhof Löbau ist immer wieder davon betroffen. Löbaus Bahnhofs-Investor Wolfram Zylla erstattet schon meist keine Anzeige mehr deswegen. (SZ)

Anzeige
Theatergarten am Pavillon Neugersdorf
Theatergarten am Pavillon Neugersdorf

Es geht wieder los! Erleben Sie Kultur im Theatergarten am Pavillon Neugersdorf.

Mehr zum Thema Löbau