Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Freital
Merken

Vandalismus: SOE-Kommunen nehmen Kampf auf

Infolge zahlreicher Zerstörungen in Freital hat die Stadt eine Anti-Vandalismus-Kampagne auf den Weg gebracht. Woanders gibt es andere Ansätze.

Von Roland Kaiser
 6 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Tatort: Finanzamt Pirna. Dessen Fassade haben im letzten Jahr unbekannte Vandalen besprüht. Mehrere Sandsteinplatten gingen zu Bruch. Schaden: mehrere Tausend Euro.
Tatort: Finanzamt Pirna. Dessen Fassade haben im letzten Jahr unbekannte Vandalen besprüht. Mehrere Sandsteinplatten gingen zu Bruch. Schaden: mehrere Tausend Euro. © Daniel Förster

Ehrlich, es reicht! War schon im Fall der Toilette im Freitaler Mehrgenerationenpark oder des Storchenbrunnens in der Stadt das Maß voll, so läuft es nun weiter über. Kürzlich ist auch das Reiterstandbild von König Albert von Sachsen (1828-1902) hoch droben über der Stadt zum Zielobjekt von Vandalen geworden. Unbekannte haben an dem historischen Sandsteinmonument einen Schriftzug hinterlassen. Drei Beispiele, die Teil einer unsäglichen Gemengelage sind.

Ihre Angebote werden geladen...