merken
Meißen

Zwei Schwerverletzte nach Auffahrunfall

Ein Transporter fährt auf der A14 auf zwei bremsende Fahrzeuge auf. Die Insassen eines Pkw müssen schwer verletzt aus ihrem Auto befreit werden.

Der 2er BMW wurde vollkommen zerstört. Die Insassen mussten von der Feeurwehr befreit werden.
Der 2er BMW wurde vollkommen zerstört. Die Insassen mussten von der Feeurwehr befreit werden. © Roland Halkasch

In der Nacht zum Dienstag kam es auf der A14 zwischen der Ausfahrt Nossen-Ost und dem Dreieck Nossen zu einem schweren Auffahrunfall. Ein Kleinlaster Renault Master und ein 2er BMW hatten verkehrsbedingt bremsen müssen. Das bemerkte ein weiterer Renault Master offenbar zu spät und fuhr auf.  

Die beiden Insassen des BMW wurden im Auto eingeklemmt und mussten durch die Freiwillige n Feuerwehren Nossen, Deutschenbora und Starbach befreit werden. Die Frau und der Mann wurden schwer verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Der BMW wurde völlig zerstört. 

ELBEPARK Dresden
Der ELBEPARK bietet mehr
Der ELBEPARK bietet mehr

180 Läden, 5.000 kostenlose Parkplätze und zahlreiche Freizeitangebote sorgen für stressfreies und vergnügtes Einkaufen im ELBEPARK. Jetzt Angebote entdecken.

An beiden Kleinlastern entstanden erhebliche Schäden oder ebenfalls Totalschaden. Aus allen Fahrzeugen traten große Mengen Betriebsstoffe aus, welche durch die Feuerwehr aufgenommen wurden. Die Autobahn war in Richtung Nossen zeitweise gesperrt. Später wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

© Roland Halkasch
© Roland Halkasch
© Roland Halkasch
© Roland Halkasch
© Roland Halkasch
© Roland Halkasch
© Roland Halkasch
© Roland Halkasch

Mehr zum Thema Meißen