merken

Polizeiauto mit Bierflasche beworfen

Bei einer nächtlichen Streife durch die Rudolf-Leonhard-Straße machte es plötzlich „Rums“. Der Absender der Flaschenpost ist schnell gefunden.

© dpa

Dresden. Bei einer nächtlichen Streife durch die Rudolf-Leonhard-Straße machte es plötzlich „Rums“. Eine Bierflasche schlug am frühen Freitagmorgen in das Polizeiauto zweier Beamte ein und ließ eine Seitenscheibe bersten.

Der mutmaßliche Absender der wuchtig verschickten Flaschenpost war schnell ermittelt: Ein 19-jähriger Deutscher aus Radebeul. Zum Zeitpunkt des Wurfs hatte er reichlich 3 Promille im Blut. Gegen den jungen Mann wird jetzt unter anderem wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt. (fsc)

Anzeige
Berufsbegleitend Pflege studieren

Studieren und weiter berufstätig sein? Bewerben Sie sich jetzt an der Evangelischen Hochschule Dresden!

Weitere Polizeimeldungen

Radfahrerin von Auto erfasst – Zeugen gesucht

Zeit: 12.02.2018, 20.35 Uhr
Ort: Dresden-Pirnaische Vorstadt

Am Montagabend ist eine Fahrradfahrerin (53) an der Albertbrücke von einem Auto erfasst und leicht verletzt worden. Der Autofahrer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Die Frau war auf dem Radweg der Albertbrücke unterwegs und wollte die Kreuzung Terrassenufer geradeaus in Richtung Güntzstraße überqueren. Dabei wurde sie von einem neben ihr fahrenden Auto erfasst, welches nach rechts auf das Terrassenufer abbiegen wollte. Die 53-Jährige stürzte und verletzte sich leicht. Der Wagen setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Es soll sich um einen silbergrauen Skoda Fabia Kombi mit Dresdner Kennzeichen gehandelt haben.

Wer den Unfall beobachtet hat oder Angaben zu dem unbekannten Wagen und dessen Fahrer machen kann, wird gebeten, sich unter (0351) 483 22 33 an die Dresdner Polizei zu wenden.

Fernseher und Computer gestohlen

Zeit: 15.02.2018 der Polizei bekannt
Ort: Dresden-Südvorstadt

Beim Einbruch in ein Firmengebäude am Jagdweg wurden zwei Fernseher sowie ein Computer gestohlen. Der Wert des Diebesgutes beträgt etwa 1.000 Euro.

Einbruch in Lagerraum

Zeit: 14.02.2018, 16.00 Uhr bis 15.02.2018, 07.00 Uhr
Ort: Dresden-Südvorstadt

An der Bayrischen Straße sind Unbekannte in einen Rohbau eingebrochen und haben dort Vliestapeten im Gesamtwert von etwa 600 Euro gestohlen.

Rucksack aus Auto gestohlen

Zeit: 15.02.2018, 15.00 Uhr bis 18.30 Uhr
Ort: Dresden-Seevorstadt

Donnerstagnachmittag zerschlugen Unbekannte eine Seitenscheibe eines Hyundai auf der Reitbahnstraße. Anschließend stahlen sie einen Rucksack mit diversen Kleidungsstücken aus dem Fahrzeug. Der entstandene Schaden beträgt etwa 380 Euro.

1 / 4