merken
Niesky

Gegenverkehr übersehen

An einem Bahnübergang in Horka sind zwei Autos zusammengestoßen. Offenbar behinderte ein Lkw die freie Sicht.

Symbolfoto
Symbolfoto © dpa

In Horka auf der Rothenburger Straße an der Einmündung Neue Straße sind am frühen Donnerstagabend zwei Autos kollidiert. Ein 26-jähriger Mazda Fahrer befuhr die Rothenburger Straße in Richtung Rothenburg. Am Bahnübergang, wo gerade die Schranken hochgingen, fuhr ein ihm ein Lkw. Der Madza-Fahrer selbst bog nach links in die neue Straße ein. Dabei übersah er vermutlich einen Opel im Gegenverkehr. Dessen 54-jährige Fahrerin konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern, schildert die Polizei das Geschehen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro. Verletzt wurde niemand. 

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Mehr zum Thema Niesky