merken

Polizeibericht vom Wochenende

Mehrere Einbrüche in Bürogebäude und Wohnungen beschäftigen die Dresdner Polizei am Wochenende. Außerdem werden aufgebrochenen und gestohlene Autos gemeldet.

© dpa

Mehrere Einbrüche in Bürogebäude und Wohnungen beschäftigen die Dresdner Polizei am Wochenende. Außerdem werden aufgebrochenen und gestohlene Autos gemeldet. Alle Meldungen der Dresdner Polizei zum Durchklicken im Polizeibericht.

Aus dem Dresdner Polizeibericht

Einbruch in Bürogebäude

Zeit: 30.05.2014, 13:00 - 31.05.2014, 7.50 Uhr
Ort: Dresden, Proschhübelstraße

Unbekannte haben sich durch das Aufhebeln eines Fensters in der Nacht zum Samstag Zutritt zu einem Bürogebäude an der Proschhübelstraße verschafft. In dem Gebäude öffneten die Täter mit brachialer Gewalt fünf Türen, um in Büros zu gelangen. Schließlich stahlen sie einen in einem Schrank stehenden Tresor, in dem sich rund 200 Euro Bargeld befanden. Außerdem stahlen sie aus einer Geldkassette etwa 150,- Euro. Über die Höhe des Sachschadens liegen noch keine Angaben vor.

Einbruch über Balkon

Zeit: 30.05.2014, 16:00 - 31.05.2014, 20:15
Ort: Dresden, Pillnitzer Straße

Über den Balkon einer im Hochparterre sind Unbekannte in eine Wohnung an der Pillnitzer Straße eingestiegen. Sie öffneten die angekippte Balkontür und gelangten so in den Innenraum. Schließlich stahlen sie einen Laptop im Wert von rund 400 Euro.

Einbruch in WG

Zeit: 31.05.2014, 00:00 - 31.05.2014, 04:00
Ort: Dresden, Hochschulstraße

An der Hochschulstraße sind Diebe auf noch unbekannte Art und Weise in die Wohnung einer Wohngemeinschaft eingebrochen. Bei dem Einbruch wurden ersten Ermittlungen zufolge nur Kleidungsstücke im Wert von 200 Euro gestohlen. Zum entstandenen Sachschaden liegen keine Angaben vor. Ein Geschädigter schlief während der Tathandlung in der Wohnung.

Audi gestohlen

Zeit: 30.05.2014, 06:00 - 30.05.2014, 14:30
Ort: Dresden, Grunaer Straße/Lennéstraße

Einen 2004 erstmals zugelassenen schwarzen Audi A6 haben Unbekannte am Freitag an der Grunaer Straße aufgebrochen und gestohlen. Das Auto hat einen Zeitwert von rund 11.000 Euro.

A-Klasse gestohlen

Zeit: 31.05.2014, 09:00 - 31.05.2014, 12:30
Ort: Dresden, Florian-Geyer-Straße/Bundschuhstraße

Unbekannte haben am Samstag eine A-Klasse an der Florian-Geyer-Straße aufgebrochen und gestohlen. Der Mercedes ist blau, wurde erstmals 2002 zugelassen und hat einen Wert von rund 3.800 Euro.

Verkehrsunfallgeschehen

Die Polizei registrierte am 31.05.2014 im Stadtgebiet Dresden insgesamt 20 Verkehrsunfälle mit 2 verletzten Personen.

1 / 6
Anzeige
Wer wird Juniormeister im Handwerk?
Wer wird Juniormeister im Handwerk?

Mehr als ein Praktikum: Im Projekt Juniormeister können Schüler ihr Wunschhandwerk hautnah kennenlernen und sich ausprobieren.