merken

Polizeiwache Bautzen zieht um

Das Revier in der Kreisstadt hat ab Donnerstag eine neue Adresse. Die liegt nur wenige Meter von der alten entfernt.

© Uwe Soeder

Bautzen. Auf mehr Platz und moderne Computertechnik dürfen sich jetzt die Bautzener Polizisten freuen. Am Donnerstagnachmittag ziehen die Beamten der Streifenpolizei vom Haus an der Bahnhofsstraße in den sanierten Anbau an der Taucherstraße. Das teilt der Polizeisprecher Thomas Knaup mit. Im Erdgeschoss des Gebäudes, das sich am Rathenauplatz befindet, können die Beamten in den nächsten Tagen die Umzugskartons auspacken.

Für Besucher der Polizeiwache heißt das: Ab sofort erreichen sie das Revier leichter. Bislang gelangten die Bautzener nur über eine steile Treppe zur Wache. Ein Mensch im Rollstuhl hatte keine Chance. Anders ist das an der Adresse. Dort gibt es einen barrierefreien Zugang . „Wir freuen uns auf unsere moderne Wache in den neuen Räumlichkeiten“, sagt Mario Steiner, Leiter des Bautzener Polizeireviers.

TOP Jobs
TOP Jobs
TOP Jobs

Finden Sie bei Top Jobs jetzt Ihren Traumjob in der Region! Attraktive Arbeitgeber Ihrer Region suchen Sie!

In den vergangenen Monaten hat der Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement (SIB) das Nebengebäude an der Taucherstraße komplett sanieren lassen. Ursprünglich sollten die Arbeiten schon Ende des Jahres abgeschlossen sein. Doch dieser Termin wurde im Laufe der Bauzeit verschoben. (SZ/mho)