merken

Polizist im Einsatz verletzt

Vor der Erstaufnahmeeinrichtung an der Hamburger Straße sind die Beamten von Heimbewohnern angegriffen worden.

© Archivbild: André Wirsig

Dresden. In der Nacht zum Donnerstag kam es vor einer Erstaufnahmeeinrichtung an der Hamburger Straße zu Angriffen auf die Polizei.

Die Beamten unterstützten einer Mitteilung zufolge den Sicherheitsdienst der Einrichtung bei nicht näher benannten Problemen mit einem 20-jährigen Libyer. Als dieser sich den Polizisten widersetzte, solidarisierten sich Heimbewohner mit dem jungen Mann und bewarfen die Einsatzkräfte aus dem Haus heraus mit Flaschen und anderen Gegenständen. Dabei wurde ein 37-jähriger Beamter leicht verletzt.

Gegen den Libyer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamten eingeleitet. Außerdem ermittelt die Polizei wegen Landfriedensbruchs. (mja)

Anzeige
Neuste Fotografie-Technik zum Greifen nah

Sony, Nikon, Canon und Fujifilm: Was bieten die neue Kameramodelle? Bei Foto Wolf kann im Dezember fleißig getestet werden.

Weitere Polizeimeldungen

Schmuckdiebe an der Frauenkirche
14.02., 4 Uhr bis 7 Uhr; Altstadt

Ausgerechnet am Valentinstag sind Unbekannte in ein Geschäft an der Frauenkirche eingebrochen. Die Täter zerstörten ein Schaufenster und stahlen aus der Auslage Schmuck im Gesamtwert von 5550 Euro. Der Sachschaden beträgt zusätzlich etwa 500 Euro.

Geldautomaten-Bruch gescheitert
14.02.2018, 16.50 Uhr festgestellt; Seevorstadt

Unbekannte haben sich an einem Geldautomaten an der Prager Straße zu schaffen gemacht. Um an das Geld zu kommen, wollten die Diebe das Gerät aufbrechen. Von Erfolg gekrönt war das Vorhaben allerdings nicht - die Diebe scheiterten an den baulichen Sicherheitsvorkehrungen und wohl auch an ihrer Imkompetenz. Am Ende hinterließen sie einen Sachschaden von etwa 1000 Euro.

VW Touran gestohlen
13.02., 18.30 Uhr bis 14.02.; 6 Uhr; Pieschen

In der Nacht zu Mittwoch entwendeten Unbekannte einen schwarzen VW Touran von der Osterbergstraße. Der Zeitwert des acht Jahre alten Fahrzeugs wird auf rund 15 000 Euro beziffert.

Einbruch in Büro
13.02., 17.30 Uhr bis 14.02. 8 Uhr; Neustadt

Unbekannte brachen in der Nacht zu Mittwoch in ein Büro am Dammweg ein und stahlen zwei Laptops im Gesamtwert von etwa 1.500 Euro. Der entstandene Sachschaden wird auf 200 Euro geschätzt.

1 / 4