merken
Zittau

Polizisten finden Vermissten wieder

Der 32-jährige Zittauer wurde rechtzeitig an einer Straße gefunden. Er benötigte medizinische Hilfe.

©  dpa (Symbolbild)

Angehörige meldeten am Dienstagabend einen 32-jährigen Mann aus Zittau als vermisst. Es bestand die Gefahr, dass der Gesuchte dringende medizinische Hilfe benötigt. Er hatte am Nachmittag seine Wohnung mit einem Fahrzeug in unbekannte Richtung verlassen. Streifen des Polizeirevier Zittau-Oberland kamen zum Einsatz. Die Beamten nahmen die Suche nach dem Mann auf. Er konnte schließlich an der Ortsverbindungsstraße zwischen Wittgendorf und Schlegel aufgefunden werden und wurde an den Rettungsdienst übergeben. Der 32-Jährige kam zur Behandlung in eine Klinik. Die Polizei bedankt sich bei den Bürgern für die Unterstützung. (szo)

Anzeige
Ferientipps für Sachsen
Ferientipps für Sachsen

Da ist sie, die schönste Zeit des Jahres - die Sommerferien! Wir haben die Freizeittipps für Familienausflüge in Sachsen und Umgebung.

Mehr zum Thema Zittau