merken

Porta sucht Brautpaare in spe

In dem Einrichtungshaus ist am 24. Februar Hochzeitsmesse. Thema diesmal: Görliwood.

© dpa

Von Daniela Pfeiffer

Anzeige
Richtfest in Görlitz-Weinhübel

Die eigenen vier Wände sind eines der größten Projekte im Leben. Am 16. November können Interessenten die vier entstehenden Doppelhäuser auf der Landheimstraße besichtigen.

Das Porta-Einrichtungshaus im Görlitzer Norden sucht für die Hochzeitsmesse drei Paare, die in diesem Jahr heiraten. Sie sollen eine Geschichte über den Heiratsantrag einsenden, am besten lustig, ausgefallen oder besonders. So können sie an der Messe und an den Spielrunden teilnehmen. Melden sich mehr als drei Paare, entscheidet das Los. Am Messetag spielen die Paare auf der Bühne um Preise, unter anderem gibt es einen Kurzurlaub zu gewinnen.

Thema der Hochzeitsmesse ist diesmal: „Mit den schönsten Filmmelodien zu ihrer Traumhochzeit“ oder auch „Verliebt in Görliwood“. Konkret steht das Konzept noch nicht fest, laut ersten Ideen könnten aber Melodien aus „Sissi“, „Dirty Dancing“ oder „Pretty Woman“ zu hören sein.

Hochzeitsmesse ist bei Porta seit vielen Jahren Tradition. Bei den Ausstellern können sich Brautpaare vom Brautkleid über die Hochzeitstorte bis hin zum Ring oder die Dankeskarten über alles informieren, was für den großen Tag wichtig ist.

Interessierte Paare können sich bei Porta unter Tel. 03581 8740 melden.