merken

Großenhain

Posaunenchor ausgezeichnet

Das Großenhainer Kirchen- Ensemble erhielt die Pro Musica- Plakette zum 120. Jubiläum.

oachim Jänke (l.) und Karlheinz Schurig (M.) nehmen für den Posaunenchor die Ehrung von Dr. Herz vom Kultusministerium entgegen.
oachim Jänke (l.) und Karlheinz Schurig (M.) nehmen für den Posaunenchor die Ehrung von Dr. Herz vom Kultusministerium entgegen. © Kathrin Krüger-Mlaouhia

Großenhain. 1968 wurde die Pro Musica-Plakette vom Bundespräsidenten gestiftet, um Musikgruppen mit über 100-jähriger Tradition zu ehren. Der Großenhainer Posaunenchor feierte schon sein 120-jähriges Bestehen und erhielt die Auszeichnung in der voll besetzten Marienkirche von Dr. Herz vom sächsischen Kultusministerium. 

Landesposaunenpfarrer Christian Kollmar zeichnete langjährige Bläser aus und würdigte Chorleiter Jörg Withulz. Der Jubilar bot ein unterhaltsames Programm.(SZ/krü)

Anzeige
Der Garant für beruflichen Erfolg

Der Meistertitel ist und bleibt das höchste Qualitätssiegel im Handwerk. Die Handwerkskammer Dresden bietet für viele Handwerksberufe Meisterkurse an.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.