merken
Freital

Possendorfer Straße noch länger gesperrt

Die Bauarbeiten in Oelsa sind aufwendiger als geplant. Deshalb dauert's länger. 

Symbolbild
Symbolbild © Symbolbild: Daniel Schäfer

An der Possendorfer Straße in Oelsa baut die Stadt Rabenau auf etwa 500 Metern einen Gehweg samt Entwässerung und Beleuchtung. Derzeit werden die letzten Meter Borde an der Baugrenze am Ortsende gesetzt, informiert Bürgermeister Thomas Paul (CDU) auf SZ-Nachfrage. Die Telekommasten sind bereits gezogen und alle Umbindungen erfolgt. Nunmehr werde der zusätzliche Straßenstreifen von Grund auf ertüchtigt.

 Im Anschluss muss die Fahrbahn aufgrund des angebauten Gehweges teilweise verbreitert werden, um die vorgeschriebene Regelbreite wieder zu erreichen. „Die Baufirma hat aufgrund entstandener zusätzlicher Leistungen und Mengenmehrungen sowie erforderlicher Restarbeiten eine nochmalige Verlängerung der verkehrsrechtlichen Anordnung beantragt.“ 

Anzeige
Hier sparen Sie mit Ihrem "Alten"
Hier sparen Sie mit Ihrem "Alten"

Sichern Sie sich bis zu 5.000 Euro Umweltprämie und genießen Sie Ihre nächste Ausfahrt mit Ihrem "Neuen".

Die Vollsperrung der Possendorfer Straße wird nun voraussichtlich noch bis 23. August aufrechterhalten, für diesen Tag sei derzeit die Abnahme der Baustelle geplant. (SZ/aeh)

Mehr zum Thema Freital