merken

Dresden

Postplatz-Neubau zur Hälfte bewohnt

Der Bauträger Revitalis hofft, dass noch dieses Jahr das Haus am Schauspielgarten in Dresden komplett vermietet ist. 

Blick auf das Haus am Schauspielgarten
Blick auf das Haus am Schauspielgarten © Sven Ellger

Vor einem knappen halben Jahr konnten die ersten Bewohner in das siebengeschossige Haus am Schauspielgarten einziehen. Das hatte die Hamburger Immobilienfirma Revitalis am Ende der Schweriner Straße direkt neben dem Postplatz in gut zwei Jahren errichtet. 

Jetzt ist mehr als die Hälfte der 142 Wohnungen vermietet, die zwischen 40 und 140 Quadratmeter groß sind. Das teilt Revitalis-Sprecherin Daniela Börger mit. Sie rechnet damit, dass noch dieses Jahr alle Wohnungen vermietet werden können. Sie sind komfortabel ausgestattet, unter anderem mit Balkon, Terrasse oder Loggia, Einbauküche und Fußbodenheizung. Außerdem gibt es Aufzüge und eine Tiefgarage. Je nach Lage zahlen die Bewohner dafür eine Kaltmiete von rund 12,50 Euro.

Anzeige
"Kinder haben keine Scheu zu helfen!"

Können Kinder Erste Hilfe? Logo, ist die Notfallcrew überzeugt und bietet mit dem Pflasterpass spannende Erste-Hilfe-Kurse für Kinder an.

Die Gewerbeflächen in dem Haus sind mit dem Rewe-Citymarkt voll vermietet, der im September vergangenen Jahres eröffnet wurde. Er werde ebenso wie die Tiefgarage sehr gut angenommen, so Börger. Der Bau des Hauses hatte im August 2016 begonnen. 15 Monate später wurde im November 2017 Richtfest gefeiert.

Am Postplatz errichten andere Firmen derzeit noch fünf weitere Neubauten, von denen einige fast fertig sind. Dazu gehört der Komplex der früheren Oberpostdirektion und des einstigen Telegrafenamtes. Die Berliner CG-Gruppe hatte sie seit 2016 ausgebaut und durch Neubauten ergänzt. In der Anlage entstanden 246 Wohnungen und im Erdgeschoss Gewerberäume. Die markante Klinker- und Putzfassade des Telegrafenamtes wurde ebenso saniert wie die Sandsteinfassade der Oberpostdirektion und viele Bauteile im Inneren. So bleiben Ziegel-Bögen, alte Gewölbe und Stahlgusssäulen erhalten und wurden restauriert. Die ersten Mieter zogen schon Ende vergangenen Jahres in die Neubauten ein. In Kürze wird der ganze Komplex fertig. 

Weiterführende Artikel

Symbolbild verwandter Artikel

Wie sich der Postplatz verändert hat

Das Bild im Dresdner Zentrum hat sich 2018 deutlich gewandelt. Neue Häuser wachsen, ein altes ist verschwunden.