merken

Potenzial für die Spitze im Bezirksmaßstab

Eileen Birnbaum, Hirschfelder SV, Classic-Kegeln

Eileen Birnbaum, Hirschfelder SV, Classic-Kegeln
Eileen Birnbaum, Hirschfelder SV, Classic-Kegeln © privat

Die 13-jährige Schülerin der Zittauer Weinau-Schule kegelt bereits seit 2012. „Damals haben wir begonnen, wieder eine Jugendgruppe aufzubauen, nachdem uns das Hochwasser 2010 ja die Bahn genommen hatte“, erinnert sich Trainer Holger Pohl. Eileen zeigte von Anfang an Talent, wurde mehrfach Kreismeisterin, auch 2018 in der Altersklasse U 14, in der sie noch zwei weitere Jahre startberechtigt ist. Bei den Bezirksmeisterschaften erwischte sie eine schwache Vorrunde, startete im Finale mit dem besten Ergebnis aller Starterinnen (484 Holz) aber eine Aufholjagd, die auf Platz sechs endete, nur sechs Holz hinter Platz drei. Bei den Sachsenmeisterschaften wurde sie dann Achte. „Sie ist sehr ehrgeizig und zielorientiert, ein Vorbild für die noch jüngeren Kegler im Verein“, lobt Holger Pohl. Im Training schiebt sie oft zwei Wettkämpfe in Folge, bezwingt dabei nicht selten auch ihren Vater.

Wir geben Geschichten aus Sachsen eine Bühne.

Hinsehen, Zuhören, Lösungen finden - gemeinsam. Sachsen besser machen!