merken
Hoyerswerda

Programmier-Club startet

In Hoyerswerdas Bürgerzentrum können sich Softwarefreunde treffen.

Eingeladen wird zu "Platte, Pizza, Programmieren".
Eingeladen wird zu "Platte, Pizza, Programmieren". © Mirko Kolodziej

Ein neues Angebot für alle, die sich für Computersoftware interessieren, gibt es ab nächster Woche im Bürgerzentrum Braugasse 1 an Hoyerswerdas Schlossstraße. Wie Initiator Peter Karich mitteilt, sei der Name „Platten, Pizza, Programmieren“ wörtlich zu nehmen: „Hier wird bei Musik von Schallplatten in entspannter Atmosphäre programmiert und übers Programmieren debattiert. Getränke und Pizza dürfen nicht fehlen.“

Alle Interessenten seien herzlich eingeladen. Kosten entstünden nicht. Man müsse nur mindestens eine Schallplatte mitbringen sowie einen Laptop, zudem Kenntnisse in einer beliebigen Programmiersprache. Das erste Treffen beginnt am Dienstag, dem 7. Mai, um 18 Uhr. Weitere Termine sind der 14., der 21. und der 28. Mai. Wie Karich sagt, wolle er mit „Platten, Pizza, Programmieren“ ein Experiment wagen. Unterstützt wird es von der Münchener Softwarefirma GraphHopper, zu deren Mitbegründern Peter Karich gehört. 

Anzeige
Eine Automatikuhr für Sammler und Kenner
Eine Automatikuhr für Sammler und Kenner

Die sportlich elegante 29er Casual aus dem Hause Mühle-Glashütte gibt es ab sofort in der auf 300 Stück limitierten Sonderedition „30 Jahre Deutsche Einheit“.

Mehr zum Thema Hoyerswerda