Merken

Prozess um Übergriffe geht weiter

An der Gaststätte „Jux“ in Freital sollen zwei Männer einen Asylsuchenden angegriffen und geschlagen haben.

Teilen
Folgen
© Karl-Ludwig Oberthür

Freital. Dave L. und Alexander K. hatten es nach dem Richterspruch bereits angekündigt. Nun fechten sie das gegen sie vom Amtsgericht Dippoldiswalde verhängte Urteil an. Beide Männer mussten sich in den letzten Wochen vor Gericht verantworten, weil sie im Mai vergangenen Jahres einen Asylsuchenden vor der Gaststätte „Jux“ in Freital angegriffen und geschlagen haben sollen. Während der drei Prozesstage hatten sie hartnäckig bestritten, die Tat begangen zu haben. Dave L. und Alexander K. selbst, sowie zahlreiche Zeugen, aber auch der Geschädigte Yousef A. machten teilweise widersprüchliche Angaben zur Sache.

Trotzdem befand das Gericht die beiden Männer für schuldig und verurteilte sie zu einer nicht unerheblichen Geldstrafe. Dagegen legten sie nun Berufung ein. In den nächsten Tagen wird das Urteil ausführlich zu Papier gebracht und an alle Beteiligten geschickt. Die Prozessakte wird ans Landgericht übersandt. Dort prüft ein Richter, ob das Verfahren zur Hauptverhandlung zugelassen wird. In frühestens drei bis vier Monaten kann der Prozess dann in Dresden fortgesetzt werden. (ypo)