merken
Bautzen

Prozessauftakt nach Überfall

Zwei Männer stehen ab Dienstag in Bautzen vor Gericht. Beide haben ein langes Vorstrafenregister.

© dpa

Bautzen. In der eigenen Wohnung sollen ein 36- und ein 28-Jähriger einen Bautzener überfallen haben. Die Männer sollen das Opfer dort aufgesucht, geschlagen und getreten haben – und anschließend bestohlen. Ab Dienstag müssen sie sich deshalb vor dem Landgericht in Bautzen verantworten. Prozessauftakt ist um 9 Uhr in Saal 222. Das Landgericht hat zum jetzigen Zeitpunkt drei Verhandlungstermine angesetzt.

Die Männer sollen dem Opfer seine Lederjacke, das Handy und das Portemonnaie entwendet haben. Beide Angeklagte weisen ein langes Vorstrafenregister auf. Der 36-jährige Angeklagte ist 27-mal, der jüngere 11-mal vorbestraft – unter anderem auch wegen Gewaltdelikten.

Anzeige
"Capriccio" im Semperoper-Stream erleben
"Capriccio" im Semperoper-Stream erleben

Ab Pfingstsamstag ist die hochkarätig besetzte Dresdner Neuproduktion unter der Musikalischen Leitung von Christian Thielemann im Streaming-Angebot.

Die Staatsanwaltschaft wirft den Männern schweren gemeinschaftlichen Raub vor. Ihnen  droht eine Freiheitsstrafe. Beide befinden sich derzeit in Untersuchungshaft. (SZ/the)

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen