merken

Hoyerswerda

Qualitätssiegel mit Höchstpunktzahl

Auszeichnung für die Volkshochschule – Ansporn für neue Zielvorgaben.

Die Volkshochschule Hoyerswerda wurde erneut mit dem Testat „Lernerorientierte Qualität in der Weiterbildung“ der con!flex Qualitätstestierung GmbH ausgezeichnet. © Foto: VHS

Hoyerswerda. Vor dem Siegel stand die Mühe: Eingereicht werden musste ein ausführlicher Selbstreport mit dokumentierten Abläufen der Arbeit an der Volkshochschule (VHS). Ein Gutachter prüfte diesen auf die Erfüllung der Anforderungen in allen Qualitätsbereichen und vergab nach erfolgreicher Prüfung das Testat für herausragende Arbeitsqualität. Somit ist der Erhalt diverser Fördermittel für die VHS und in Folge die gute Preis-Leistungs-Qualität an der VHS für vier Jahre gesichert. Als gemeinbildende Einrichtung legt die VHS mit preisgünstigen, kundenorientierten Lerninhalten großen Wert auf freien Zugang für alle Personengruppen. Zu den nächsten Zielen gehören der Auf- und Ausbau des Fachbereichs „politische Bildung“ sowie ein ganzheitliches Marketingkonzept zur Stärkung des Images der VHS und der Etablierung am Standort Hoyerswerda. (red)

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Das perfekte Fahrgefühl: der City-SUV

Nicht nur das kompakte Design ist beeindruckend, sondern auch die Ausstattung: Am besten gleich eine Probefahrt mit dem neuen T-Cross von Volkswagen buchen.