merken

Radeberg

Eintrittspreise für Ehrenamtliche sinken

Im Schloss Klippenstein und in der Stadtbibliothek bekommen Inhaber der Ehrenamtskarte Vergünstigungen. Auch andere Personen profitieren.

Auch in das Museum Schloss Klippenstein erhalten  Inhaber der sächsischen Ehrenamtskarte vergünstigten Eintritt.
Auch in das Museum Schloss Klippenstein erhalten Inhaber der sächsischen Ehrenamtskarte vergünstigten Eintritt. © Archiv: Matthias Schumann

Radeberg. Inhaber der sächsischen Ehrenamtskarte kommen ab Februar günstiger ins Museum Schloss Klippenstein. Das hat der Stadtrat einstimmig beschlossen. Laut dem Papier kostet der Eintritt für diese Personen nur noch die Hälfte des Normalpreises. Er beträgt derzeit vier Euro für einen Erwachsenen. 

Auch in der Stadtbibliothek Radeberg einschließlich der Zweigstelle Liegau sinken für Inhaber der Ehrenamtskarte die Preise. Sie bezahlen ebenfalls ab Februar nur noch fünf Euro Jahresgebühr für die Nutzung der Bibliotheken. Diese Regelung gilt auch für Inhaber des Sozialpasses des Landkreises Bautzen sowie deren Familien und Heimbewohner des Epilepsiezentrums Kleinwachau.

Pioniergeist und Weitblick in Naturkosmetik vereint

Für Hautbedürfnisse gilt dasselbe wie für Beziehungen oder Arbeitssituationen: Die richtige Balance sorgt für langfristiges Wohlbefinden. Charlotte Meentzen hat schon damals verstanden, dass schöne Haut am erfolgreichsten zusammen mit dem Geist gepflegt wird.

Die Stadtbibliothek bietet eine große Auswahl an Belletristik für Erwachsene, Jugendliche und Kinder, Sachliteratur für jede Altersklasse, Zeitschriften, DVDs, Hörbücher, Kinderkassetten, Musik-CDs, CD-Roms sowie Spiele. Seit 2013 haben Nutzer zusätzlich die Möglichkeit, digitale Medien über die „Oberlausitzer Onleihe“ auszuleihen. 

Die Ausleihe von elektronischen Büchern, Magazinen und Filmen gehört in dreizehn Bibliotheken der Oberlausitz zum ständigen Angebot. Die von Bautzen, Bischofswerda, Ebersbach-Neugersdorf, Görlitz, Hoyerswerda, Kamenz, Löbau, Niesky, Ottendorf-Okrilla, Radeberg, Rothenburg, Weißwasser und Zittau betriebene Onleihe ermöglicht einen 24-Stunden-Service, der unabhängig von Öffnungszeiten den mobilen Zugriff auf mehr als 10.000 Medien ermöglicht. 

Mehr Nachrichten aus Radeberg und dem Rödertal lesen Sie hier.