merken
Radeberg

Autofahrer mit Schutzengel

Der Mann überschlug sich in Radeberg mit seinem Wagen. Dann staunten die Polizeibeamten.

Bei einem Unfall in Radeberg fuhr ein 47-Jähriger seinen Wagen zu Schrott.
Bei einem Unfall in Radeberg fuhr ein 47-Jähriger seinen Wagen zu Schrott. © Symbolfoto: Marko Förster

Radeberg. Riesiges Glück hatte ein 47-jähriger Autofahrer in Radeberg. Er war am Donnerstagabend auf der Badstraße in Richtung Stadtzentrum unterwegs, als er in einer leichten Linkskurve rechts von der Fahrbahn abkam. Dabei beschädigte der Ford fünf Leitpfosten, krachte gegen eine Grundstücksbegrenzung, überschlug sich.

Schließlich kam auf der Gegenfahrbahn zum Stehen. Der Fahrer blieb trotz des Überschlags unverletzt. Am Pkw entstand ein Totalschaden. Der gesamte Schaden betrug etwa 10.500 Euro. (SZ)

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Mehr zum Thema Radeberg