merken
Radeberg

Benz-Fahrerin gibt falschen Namen an

Polizeibeamte haben eine junge Frau in Radeberg gestoppt, weil sie zu schnell fuhr. Jetzt laufen zwei Anzeigen und ein Ermittlungsverfahren gegen sie.

Polizeibeamte stoppten in Radeberg eine 23-jährige Mercedes-Fahrerin. Sie tischte ihnen zunächst eine Lüge auf.
Polizeibeamte stoppten in Radeberg eine 23-jährige Mercedes-Fahrerin. Sie tischte ihnen zunächst eine Lüge auf. © Symbol: René Meinig

Radeberg. Eine 23-Jährige hat in Radeberg versucht, Polizeibeamte zu täuschen. Die junge Frau war am Mittwoch gegen 13 Uhr auf der Dresdener Straße in einem Mercedes unterwegs, als sie gestoppt wurde. Die Beamten hielten sie wegen überhöhter Geschwindigkeit an.

Weiterführende Artikel

Corona-Impfteam stoppt Termine in Radeberg

Corona-Impfteam stoppt Termine in Radeberg

Künftig werden nur noch an drei Orten im Kreis Bautzen Corona-Schutzimpfungen verabreicht. Zwei Gründe nennen DRK und Stadt für den Schritt.

Radeberger Weihnachtsbaum im Eiltempo aufgestellt

Radeberger Weihnachtsbaum im Eiltempo aufgestellt

Die Tanne war am Morgen in Liegau gefällt worden, gegen 10 Uhr stand sie schon auf dem Radeberger Marktplatz. Zuvor hatten Autofahrer für Aufregung gesorgt.

Radeberger Supermarkt öffnet wieder

Radeberger Supermarkt öffnet wieder

Nachdem Gebäude und Ausstattung modernisiert wurden, bekommen die Radeberger einen Supermarkt zurück.

Schule in Radeberg wegen Corona geschlossen

Schule in Radeberg wegen Corona geschlossen

An der Pestalozzi-Oberschule sind mehrere Corona-Fälle aufgetreten. Auch Lehrer haben sich infiziert. Erkrankte Pädagogen bereiten auch am Gymnasium Sorgen.

Bei der Überprüfung machte die junge Frau zunächst falsche Angaben zu ihrer Person, nannte einen falschen Namen. Daraufhin fanden die Beamten heraus, dass die Deutsche nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Die Polizisten fertigten zwei Anzeigen wegen der Geschwindigkeitsüberschreitung und falscher Namensangabe gegen sie an. Hinzu kommt ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Führerschein. (SZ)

Zoo Dresden
Tierisch was erleben
Tierisch was erleben

Welche spannenden Neuigkeiten gibt es bei Pinguin, Elefant und Co.? Wer wird Tier des Monats? Hier können Sie abstimmen und erfahren mehr über die tierischen Bewohner des Zoo Dresden.

Mehr zum Thema Radeberg