merken
Radeberg

Falscher IT-Experte ergaunert Passwörter

Er meldete sich per Telefon bei Anwohnern in Medingen und Radeberg. In einem Fall funktionierte die Betrugsmasche zunächst.

Ein angeblicher Computer-Experte hat sich Bankverbindungen und Passwörter erschlichen.
Ein angeblicher Computer-Experte hat sich Bankverbindungen und Passwörter erschlichen. © Symbolfoto: dpa

Ottendorf-Okrilla/Radeberg. Betrüger sind offenbar im Rödertal unterwegs. Nach Angaben der Polizei meldeten sich in den vergangenen Tagen zwei Bürger aus Radeberg und Medingen (Gemeinde Ottendorf-Okrilla). Beide haben Anrufe von einem vermeintlichen Computer-Fachmann erhalten. Er erklärte den beiden, ihr Computer sei von Viren befallen, er würde sie bereinigen müssen. Dazu benötige er lediglich die Bankverbindungen und die Passwörter.

In einem Fall übermittelte der Angerufene die gewünschten Daten. In der Folge wurde mehrfach Geld von dem Konto abgebucht. Ein Teil des überwiesenen Geldbetrages konnte noch rechtzeitig durch die Bank blockiert werden. Der Gesamtschaden belief sich daher auf 100 Euro. Der örtliche Kriminaldienst übernahm die weiteren Ermittlungen. Die Polizei warnt ausdrücklich davor, Kontodaten am Telefon zu übermitteln. Seriöse Bankangestellte fragen niemals Passwörter oder Tan-Nummern ab. (SZ/td)

Anzeige
Wer wird Tier des Monats Mai?
Wer wird Tier des Monats Mai?

Drei Zoo-Bewohner stehen zur Wahl. Wer die meisten Stimmen erhält, wird hier im Mai ausführlich in einem Beitrag vorgestellt.

Mehr Nachrichten aus Radeberg und dem Rödertal lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Radeberg