Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Radeberg
Merken

Radebergs Feuerwehrleute werden Testfahrer

Die Radeberger Feuerwehr erhält als erstes in Sachsen ein Löschfahrzeug mit Gasantrieb. Das sollen sie auf Herz und Nieren prüfen.

Von Thomas Drendel
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Im Sommer hatte die Firma Iveco Magirus den HLF 10 in Radeberg vorgestellt. Feuerwehrchef Frank Höhme hätte ihn am liebsten gleich dabehalten.
Im Sommer hatte die Firma Iveco Magirus den HLF 10 in Radeberg vorgestellt. Feuerwehrchef Frank Höhme hätte ihn am liebsten gleich dabehalten. © René Meinig

Radeberg. Bei der Radeberger Wehr ist die Freude riesig. Die Feuerwehrleute schreiben sächsische Feuerwehrgeschichte. In der Stadt wird landesweit das erste Löschfahrzeug mit Gasantrieb in Dienst gestellt. „Radeberg hat vom Freistaat die Zusage erhalten, dass 414.000 Euro für die Anschaffung des HLF 10 bereitgestellt werden. Es freut uns sehr, dass Radeberg dafür ausgewählt wurde“, sagt Stadtsprecher Jürgen Wähnert.

Ihre Angebote werden geladen...