Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Radeberg
Merken

Flucht aus der Ukraine: Mit drei Taschen nach Radeberg

Die Ukrainerin Zoriana Hrynyshyn und ihre beiden Kinder hatten nur das Nötigste dabei, als sie in Radeberg ankamen. Jetzt hat sie große Angst um ihre Angehörigen.

Von Thomas Drendel
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Zoriana Hrynyshyn und ihren Kindern Ivanna und Pavlo ist die Flucht aus der Ukraine geglückt. Jetzt sind sie auf dem Reiterhof Wieberneit in Radeberg untergekommen.
Zoriana Hrynyshyn und ihren Kindern Ivanna und Pavlo ist die Flucht aus der Ukraine geglückt. Jetzt sind sie auf dem Reiterhof Wieberneit in Radeberg untergekommen. © Marion Doering

Radeberg. Etwas Wäsche, die wichtigsten Papiere. Alles eilig in drei Einkaufstaschen gestopft. Mehr ist Zoriana Hrynyshyn und ihren beiden Kindern Ivanna und Pavlo nicht geblieben. Kurz nach Einmarsch der russischen Truppen haben sich die drei von Iwano-Frankivsk auf den Weg gemacht.

Ihre Angebote werden geladen...