Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Radeberg
Merken

Sommerliche Vergnügungen im Epilepsiezentrum Kleinwachau

Am Samstag, 15. Juni, lädt das Epilepsiezentrum Kleinwachau zum Sommerfest ein, das gemeinsam mit dem Radeberger Ortsteil Liegau-Augustusbad gefeiert wird.

 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
An diesem Samstag wird in Kleinwachau Sommerfest gefeiert.
An diesem Samstag wird in Kleinwachau Sommerfest gefeiert. © René Meinig

Liegau-Augustusbad. Am Samstag, 15. Juni, wird in und um das Kleinwachauer Epilepsiezentrum kräftig gefeiert. Da lädt die Einrichtung zum Sommerfest ein, das gemeinsam mit dem Dorffest des Radeberger Ortsteils Liegau-Augustusbad begangen wird.

Die Besucher dürfen sich auf ein unterhaltsames Programm freuen. Los geht um 13.30 Uhr mit einen Festgottesdienst auf dem Gelände des Epilepsiezentrums. Auf der Bühne vor dem Brunnenhaus wird der neue Kleinwachauer Pfarrer, Edward Drath, in seinen Dienst eingesegnet.

Basteln, Schminken und rollstuhlgerechte Pferdekutsche

Danach startet ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm. Neben zahlreichen Mitmachaktionen, Reiten und buntem Markttreiben, gibt es an vielen Infoständen Wissenswertes über die verschiedenen Bereiche des Epilepsiezentrums. Wer Lust hat, kann an diesem Festtag auch im Kleinwachauer "Ein Laden" vorbeischauen.

Mit einer rollstuhlgerechten Pferdekutsche können Besucher eine Fahrt über das weitläufige Gelände der Einrichtung unternehmen.

Und auch die Kinder kommen auf der Sommerparty auf ihre Kosten: Von Pferdereiten über ausgefallene Sport- und Spielangebote bis zum Basteln und Schminken können sie einiges erleben. An die Fußballfreunde haben die Veranstalter ebenfalls gedacht: Die Spiele der Fußball-EM an diesem Tag werden im Kirchsaal gezeigt. Ab 20 Uhr darf dann getanzt werden, da wird die bekannte Partyband Müllermugge auftreten. Der Eintritt ist an diesem Tag für alle Veranstaltungen frei. (Kö)