SZ + Radeberg
Merken

Konzert im Radeberger Blindengarten

Am Mittwoch wird es im Botanischen Blindengarten musikalisch. Die Band "Saitensprung" unterstützt damit das Spendenprojekt des Taubblindendienstes.

Von Siri Rokosch
 2 Min.
Teilen
Folgen
Der Botanischer Blindengarten in Radeberg ist für Menschen gemacht, die nicht sehen und hören können. Dort fühlen und riechen sie die verschiedenen Pflanzen.
Der Botanischer Blindengarten in Radeberg ist für Menschen gemacht, die nicht sehen und hören können. Dort fühlen und riechen sie die verschiedenen Pflanzen. © René Meinig

Radeberg. Kurz vor der Sommerpause wird im Radeberger Botanischen Blindengarten an der Pillnitzer Straße ein Benefizkonzert aufgeführt. Ab 19 Uhr wird die Leipziger Band "Saitensprung" im Park Stücke aus den Bereichen Pop, Klezmer und Jazz spielen - zum Hören und zum Spüren, wie Frank Hasse vom Taubblindendienst der Evangelischen Kirche in Deutschland sagt: "Die Gruppe besteht aus einem Geiger, einem Pianisten und einer Sängerin und einem Sänger. Die Konzertidee ist als logische Folge aus der Durchführung von Hausmusiken für taubblinde Menschen und Gäste, für Freunde und Förderer des Taubblindendienstes entstanden."

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Radeberg