SZ + Radeberg
Merken

Radeberger Bierkutscher Ernst verabschiedet sich in Rente

An Silvester hat Michael Gregor seine letzte Stadtführung als Bierkutscher Ernst angeboten. Nun ist Schluss. Was er in der Rente vorhat und wie er auf seine Zeit in Radeberg blickt.

Von Verena Belzer
 4 Min.
Teilen
Folgen
Bierkutscher Ernst an seinem Stammplatz im Radeberger Kaiserhof, wo er unzählige Male seine Gäste in Empfang nahm
Bierkutscher Ernst an seinem Stammplatz im Radeberger Kaiserhof, wo er unzählige Male seine Gäste in Empfang nahm © Marion Doering

Radeberg. Die meisten kennen ihn nur als "Bierkutscher Ernst". Dass "Ernst" jedoch eigentlich Michael Gregor heißt, das wissen wohl nur wenige. "Die Leute haben auch immer 'Hallo Ernst' gerufen, wenn sie mich gesehen haben", berichtet er. Und gesehen haben ihn viele - denn Michael Gregor, gebürtig aus Pirna, war rund 20 Jahre lang das touristische Aushängeschild Radebergs schlechthin.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!