Radeberg
Merken

Ausbildungstag im Sächsischen Krankenhaus Arnsdorf

Jugendliche können am 8. Oktober selbst testen, ob ihnen ein Beruf im Gesundheitswesen gefällt - beim Ausbildungstag im psychiatrischen Krankenhaus Arnsdorf.

Von Siri Rokosch
 2 Min.
Teilen
Folgen
Das sächsische Krankenhaus Arnsdorf: Am 8. Oktober gibt es hier Infos zu Pflegeberufen.
Das sächsische Krankenhaus Arnsdorf: Am 8. Oktober gibt es hier Infos zu Pflegeberufen. © Sven Ellger

Arnsdorf. "Lerne unsere Azubis und unsere Praxisanleiterinnen kennen und teste dich bei ersten Übungen aus!" So heißt das Motto beim Ausbildungstag am Samstag, 8. Oktober, im sächsischen Krankenhaus in Arnsdorf.

Zwischen 10 und 14 Uhr können Jugendliche auf dem Gelände in den Häusern C6 und B2 den Beruf der Pflegefachkraft selbst kennenlernen. Wie Pressesprecherin Tina Mittag sagt, würde es neben einem Infostand auch die Möglichkeit geben, erste praktische Übungen zu absolvieren. Es können zum Beispiel Blutdruck gemessen und Verbände angelegt werden, das richtige Händedesinfizieren würde gezeigt sowie die Erste Hilfe erklärt.

Ein Tag für Oberschüler und Erwachsene

Durch das Gelände werden Azubis führen und es gibt stündlich Vorträge zur Ausbildung zur Pflegefachkraft. Gegen Hunger und Durst wird ein Imbiss bereitgestellt. Der Ausbildungstag soll vor allem neue Azubis für den Beruf der Pflegefachkraft werben, es gibt aber auch einen Ausbildungsplatz im Verwaltungsbereich, sagt Mittag. Dort werde noch ein Lehrling als Kauffrau oder Kaufmann im Gesundheitswesen gesucht.

Für die Ausbildung können sich sowohl Oberschüler als auch ältere Menschen mit Lebenserfahrung, die den Beruf wechseln möchten, bewerben, und somit den 8. Oktober nutzen, um sich vor Ort ein Bild zu machen.

Wie die Corona-Vorschriften dann auf dem Gelände sein werden, sei noch unklar. Besucher könnten aber ohne Anmeldung kommen, und falls Tests vorgeschrieben seien, könnten diese auch vor Ort gemacht werden, sagt Mittag.